Herbie’s 1. Tag im neuen Zuhause

Endlich… Herbie ist angekommen und hat sofort die komplette Wohnung für sich erobert!

Eigentlich wollte ich kein Tier mehr. Aber die beiden Vorgängerinnen Cindy und Momo musste ich aus Alters- und Krankheitsgründen einschläfern lassen.

Nun war ich fast ein Jahr lang „katzenfrei“, bis ich merkte, dass mir das Gemaunze, Toben, Schmusen und das ganze Drumherum heftig fehlte.

Und dann kam Gabi.

Sie züchtet mit ganz viel Herzblut Britisch Kurzhaar-Katzen und wollte das Katerchen möglichst nah in liebevolle Hände geben.

Das war Momo

Von ihr hatte ich damals auch Momo übernommen, die bei mir als Rentnerin lebte und mir nach einem Jahr immer noch fehlt…

Und dann sah ich IHN!!!

Schon kurz nach seiner Geburt war er mir wegen seiner tollen Färbung aufgefallen.

Zudem ist er unglaublich menschenbezogen und verschmust.

Bestimmt lernt ihr Gabi und ihre Bande hier auch gelegentlich kennen, aber jetzt muss ich erstmal schmusen…

Mit wem? – Na, ratet doch mal

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Herbie’s 1. Tag im neuen Zuhause

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s